UP Magazin

UPHip Hop und Asanas in der Mainaustraße 50

Tanz und Yoga unter einem Dach

Tanz und Yoga unter einem Dach Rainer Adelmann

Bei Musik auspowern oder bei Yogaübungen zu sich selbst finden — alles unter einem Dach. DanceEncore und Yoga Lotos sind in die Mainaustraße 50 gezogen. Dort findet man nicht nur Hip Hop und Asanas, sondern auch jede Menge Parkplätze am Haus und eine perfekte Bus und Bahnanbindung.

Foto: DanceEncoreFoto: DanceEncoreWer schon immer mal lernen wollte, sich auf seine Lieblingsmusik richtig gut und frei zu bewegen, ist bei DanceEncore richtig. DanceEncore bietet seit mehr als zehn Jahren HipHop Tanzkurse an. Ob für Kinder oder Erwachsene, komplette Anfänger oder Fortgeschrittene, von HipHop über Breakdance bis zu Modern. Jeder findet seinen Platz und ist gut aufgehoben. Das Team hatte auf der ganzen Welt schon zahlreiche Auftritte bei namhaften Acts und kennt die neuesten Tanzmoves.

Bei diesem Tanzunterricht steht der Spaßfaktor an oberster Stelle, denn grundsätzlich gilt: Richtig ist, was Spaß macht. Tanzen fördert außerdem ganz nebenbei die Fitness, steigert das Selbstbewusstsein und schafft Ausgleich. Neben dem Erlernen von vielfältigen Choreographien steht DanceEncore für eine Philosophie mit den Werten Respekt, Vertrauen, Toleranz und Ehrlichkeit. In der Tanzcommunity werden Talent und Freundschaften gefördert, das Tanzen ist der gemeinsame Nenner.

DanceEncore, Mainaustraße 50,  
www.DanceEncore.de
Tel.: 0176 32245463

Neu ab November am Montag und Mittwoch Abend: Yoga Lotos bei DanceEncore. Gut für den Geldbeutel: Diese Yogakurse sind Präventionskurse und als solche  von der Zentralen Prüfstelle für Prävention für einen Zuschuss der Krankenkassen zugelassen.
Die Kursteilnehmer erwartet gesundheitsorientiertes Yoga, geeignet für Yoga-Einsteiger und Yoga-Erfahrene. Praktiziert werden Körperhaltungen (Asanas) und Übungsabfolgen mit dem Atem, Atemtechniken (Pranayama) und Meditation. Harmonische Bewegungsabfolgen und ein bewusster Umgang mit dem Körper und dem Atem fördern bei regelmäßiger Übung Kraft, Stabilität, Beweglichkeit und gleichzeitig die Entspannung: Jede Yogastunde ist eine Zeit der Stärkung und Beruhigung für Körper und Geist.
Die Yogakurse können direkt auf der Homepage von Yoga Lotos gebucht werden:

Yoga Lotos, www.yogalotos.de,
info@yogalotos.de, 0931 45462111

Es stehen ausreichend kostenlose Parkplätze direkt am Haus zur Verfügung. Die Mainaustraße 50 ist mit Bus und Straßenbahn einfach zu erreichen.

 

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Würzburg wird zur Smart City

Würzburg wird zur Smart City

Mit den Modellprojekten Smart Cities will die Bundesregierung Kommunen unterstützen, die Digitalisierung im Sinne einer integrierten, nachhaltigen und gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung gestalten. Auch Würzburg wurde für das Förderprogramm ausgewählt. Wir sprachen mit Fachbereichsleiter Klaus Walther darüber, was sich dahinter verbirgt.

Mehr >

Bürgerdialog Wasser

Bürgerdialog Wasser

Um ein wichtiges Gut ging es im Bürgerdialog Wasser, an dem Bürgervertreter aus Würzburg, Oldenburg, Cottbus und Mannheim beteiligt waren. Diplom-Geologin Uta Böttcher wurde als einer von vier Bürgerbotschaftern für Würzburg gewählt und berichtet im UP Magazin über den Nationalen Wasserdialog und die Wasserversorgung in Würzburg.

Mehr >

Neuer Kreisel in der City

Neuer Kreisel in der City

Die Bauarbeiten an der Kreuzung Haugerpfarrgasse, Textorstraße und Bahnhofstraße sollen noch dieses Jahr beendet werden. Dann ziert ein kleiner, bepflanzter Kreisverkehr das Straßenbild vor der Hauger Kirche. Im nächsten Jahr wird der kleine Platz an der Ecke Haugerpfarrgasse und Bahnhofstraße umgestaltet — mit Bäumen, Sitzbänken und...

Mehr >

Ein Geschäftsjahr in Luft aufgelöst

Ein Geschäftsjahr in Luft aufgelöst

Touristisch gesehen führten die Zahlen in Würzburg in den vergangenen Jahren nur in eine Richtung: nach oben. Der Einbruch durch die Corona-Maßnahmen war enorm und traf die Branche in allen Bereichen schwer. Ein Gespräch mit Würzburgs Tourismusdirektor Björn Rudek.

Mehr >

Reisen

Die Stadt um den Palast

Die Stadt um den Palast

Sie ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens, schmiegt sich zwischen den Mosor-Bergen und der Adriaküste in die kroatische Landschaft und wurde rund um einen Kaiserpalast gebaut: Wer Split besucht, bekommt pulsierendes Leben, ein Weltkulturerbe und eine Promenade, auf der sich trefflich flanieren und genießen lässt.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016