UP Magazin

UPHip Hop und Asanas in der Mainaustraße 50

Bei Musik auspowern oder bei Yogaübungen zu sich selbst finden — alles unter einem Dach. DanceEncore und Yoga Lotos sind in die Mainaustraße 50 gezogen. Dort findet man nicht nur Hip Hop und Asanas, sondern auch jede Menge Parkplätze am Haus und eine perfekte Bus und Bahnanbindung.

Mehr >
UPVom 25. September bis 3. Oktober am Mainufer

Vom 25. September bis 3. Oktober findet heuer die Mainfranken-Messe statt. Das Messegelände am Würzburger Mainufer wird in diesem Jahr neu aufgegliedert und der Sommergarten in die Messe integriert.

Mehr >
UPIn den Freizeitbussen auch mit dem Rad unterwegs

Mit dem MaintalSprinter, dem Wein&WiesenSprinter und dem Main-SpessartSprinter lassen sich noch bis Oktober bequem die Schönheiten der Region erkunden. Dank Fahrradanhänger kann man mit den Freizeitbussen nicht nur beliebte Ausflugsziele ansteuern, sondern auch von jeder beliebigen Haltestelle aus seine eigene Radltour starten.

Mehr >
UPLohrer Geschichten in Lohrer Mundart

Ob amüsante Geschichten oder Wissenswertes über die Stadt: In Lohr a.Main können die Bänke und Bäume erzählen. Doch nicht nur deswegen ist die romantische Stadt am Main einen Ausflug wert. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Abstecher nach „Sandibar“, dem örtlichen Stadtstrand?

Mehr >
UPWillis Schneckenweg für Kinder und Erwachsene

Neuer Familien-Erlebnisweg in Sommerhausen

Mehr >
UPDer Veitshöchheimer Hofgarten ist eine bedeutende Gartenanlage

Vom Rokokogarten bis zur Flaniermeile am Main:
Veitshöchheim ist das perfekte Ausflugsziel.

Mehr >
UPIn den Freizeitbussen auch mit dem Rad unterwegs

Mit dem MaintalSprinter, dem Wein&WiesenSprinter und dem Main-SpessartSprinter lassen sich noch bis Oktober bequem die Schönheiten der Region erkunden. Dank Fahrradanhänger kann man mit den Freizeitbussen nicht nur beliebte Ausflugsziele ansteuern, sondern auch von jeder beliebigen Haltestelle aus seine eigene Radltour starten. Und wer Main-Spessart näher erkunden will, dem ist die Broschüre „Unterwegs in Main-Spessart“ der perfekte Tourenbegleiter.

Mehr >
UPBackhaus zweimal im Monat in Betrieb

Wer mit der Familie einen entspannten Tag verbringen will, ist im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen genau richtig: Hier lässt sich mit allen Sinnen in den Alltag unserer Vorfahren im Dreiländereck Hessen, Thüringen, Bayern eintauchen. Ein Dorf ganz ohne Autos und Lärm, mit plätschernden Bächen, liebevoll angelegten Gärten, einem Picknickweiher, historischen Kinderspielen, schnatternden Gänsen und wolligen Rhönschafen.

Mehr >
UPBei den Kursen der Sommerakademie sind Kinder und Erwachsene eingeladen

Die Sommerakademie lockt Daheimgebliebene ins idyllische Sommerhausen.

Mehr >
UPVom 31. Januar bis 9. Februar auf der Talavera

Sie sind und bleiben rebellisch und unangepasst: Auch im 30.Jahr bleibt sich Flic Flac treu. Vom 31. Januar bis 9. Februar feiert im schwarz-gelben Flic Flac-Zelt die Crème der Zirkusakrobatik und des Comedy mit einem Actionprogramm der Sonderklasse Geburtstag. Punxxx heißt das neue Programm. Na klar, was denn sonst?

Mehr >
UPSportjournalist schreibt Kickers-Buch

Wer bereits Kickers-Fan ist, weiß jetzt endlich, warum er seinen Verein so liebt. Und wer noch kein Kickers-Fan ist, der könnte es nach dieser Lektüre womöglich werden: Steffen Krapf hat 111 Gründe zusammengestellt, warum man die Würzburger Kickers lieben sollte.

Mehr >
UPDem Märchen der Brüder Grimm auf der Spur

Schneewittchen war eine Lohrerin. Sagen die Lohrer. Und sie haben gute Gründe dafür gesammelt. Sie haben ein Freifräulein, das wirklich gelebt hat, sie haben ein wunderschönes Schloss, einen prunkvollen Spiegel und die Zwerge können durchaus kleinwüchsige Bergleute im Spessart gewesen sein. Wer will, kann gerne über die sieben Berge nach Lohr am Main fahren, um sich dort überzeugen zu lassen.

Mehr >
UPWeinberge, Streuobstwiesen und Flusslandschaft

Maus und Amsel führen durch den ZweiUferPanoramaweg vor Würzburgs Toren.

Mehr >
UPIn den Freizeitbussen auch mit dem Rad unterwegs

Mit dem MaintalSprinter, dem Wein&WiesenSprinter und dem Main-SpessartSprinter lassen sich von April bis Oktober bequem die Schönheiten der Region erkunden. Dank Fahrradanhänger kann man mit den Freizeitbussen nicht nur beliebte Ausflugsziele ansteuern, sondern auch von jeder beliebigen Haltestelle aus seine eigene Radltour starten. Und wer einen längeren Ausflug plant, für den hat die Main-Spessart Informationszentrale für Touristik vier Mehrtagestouren mit dem Rad zusammengestellt.

Mehr >
UPAusstellungen zu den Themen Zinn und Strukturwalzen in Bad Windsheim

Bis ins 19. Jahrhundert hinein war es Material für allerlei Gebrauchsgegenstände und noch heute ziert es so manche Schrankwand: Zinn. Das Fränkische Freilandmuseum Bad Windsheim hat dem silbrig-grauen Material eine Ausstellung gewidmet, die bis zum Jahresende zu sehen ist. „Neu aufgerollt“ hat man in einer weiteren Ausstellung das Thema Malerwalzen: Schier unerschöpflich sind die Themen und Muster, mit denen man früher Wände gestaltete.

Mehr >
UPMit Baumkraxeln und Disco

Am 11. und 12. Mai ruht die Arbeit im Sudhaus: Die Distelhäuser feiern wieder Brauereifest

Mehr >
UPSonderausstellung bis Oktober

Mit der Statue eines so genannten Keltenfürsten kam bei den Ausgrabungen am Glauberg ein spektakuläres Monument ans Tageslicht. Nun bekommt der imposante Keltenfürst aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. Besuch einer Gefährtin: Eine Sonderausstellung präsentiert originalgetreue Nachbildungen des Goldschmucks einer Keltenfürstin.

Mehr >
UPBroschüre informiert über Weihnachtsmärkte

Wohin in der Adventszeit? Eine Broschüre führt zu den schönsten Weihnachtsmärkten im Spessart – von A wie Alzenau bis W wie Wertheim.

Mehr >

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Würzburg wird zur Smart City

Würzburg wird zur Smart City

Mit den Modellprojekten Smart Cities will die Bundesregierung Kommunen unterstützen, die Digitalisierung im Sinne einer integrierten, nachhaltigen und gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung gestalten. Auch Würzburg wurde für das Förderprogramm ausgewählt. Wir sprachen mit Fachbereichsleiter Klaus Walther darüber, was sich dahinter verbirgt.

Mehr >

Bürgerdialog Wasser

Bürgerdialog Wasser

Um ein wichtiges Gut ging es im Bürgerdialog Wasser, an dem Bürgervertreter aus Würzburg, Oldenburg, Cottbus und Mannheim beteiligt waren. Diplom-Geologin Uta Böttcher wurde als einer von vier Bürgerbotschaftern für Würzburg gewählt und berichtet im UP Magazin über den Nationalen Wasserdialog und die Wasserversorgung in Würzburg.

Mehr >

Neuer Kreisel in der City

Neuer Kreisel in der City

Die Bauarbeiten an der Kreuzung Haugerpfarrgasse, Textorstraße und Bahnhofstraße sollen noch dieses Jahr beendet werden. Dann ziert ein kleiner, bepflanzter Kreisverkehr das Straßenbild vor der Hauger Kirche. Im nächsten Jahr wird der kleine Platz an der Ecke Haugerpfarrgasse und Bahnhofstraße umgestaltet — mit Bäumen, Sitzbänken und...

Mehr >

Ein Geschäftsjahr in Luft aufgelöst

Ein Geschäftsjahr in Luft aufgelöst

Touristisch gesehen führten die Zahlen in Würzburg in den vergangenen Jahren nur in eine Richtung: nach oben. Der Einbruch durch die Corona-Maßnahmen war enorm und traf die Branche in allen Bereichen schwer. Ein Gespräch mit Würzburgs Tourismusdirektor Björn Rudek.

Mehr >

Reisen

Die Stadt um den Palast

Die Stadt um den Palast

Sie ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens, schmiegt sich zwischen den Mosor-Bergen und der Adriaküste in die kroatische Landschaft und wurde rund um einen Kaiserpalast gebaut: Wer Split besucht, bekommt pulsierendes Leben, ein Weltkulturerbe und eine Promenade, auf der sich trefflich flanieren und genießen lässt.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016