UP Magazin

UPRückblick auf das Jubliäums-Jazzfest

An zwei Abenden ließ die Jazzinitiative Würzburg bei ihrem Jubiläumsfestival im Felix-Fechenbach-Haus aufhorchen — in eine große Spannung hinein.

Mehr >

Stellen Sie sich vor, ein Händler aus der Bronzezeit erzählt in einem Video von seinen Reisen, oder ein Baumeister aus dem Mittelalter vom Bau einer Kathedrale. Natürlich gibt es das nicht. Aber unsere Nachfahren in hunderten von Jahren könnten in Videobotschaften mehr über unsere heutige Zeit erfahren — und zwar direkt von uns selbst. Der gemeinnützige Verein „Unsere Geschichte. Das Gedächtnis der Nation“ filmt Zeitzeugeninterviews und konserviert sie.

Mehr >

Prof. Guido Knopp war von 1984 bis zu seiner Pensionierung im Januar 2013 Leiter des Programmbereichs Zeitgeschichte im ZDF. Insbesondere seine Fernsehreihen zur NS-Geschichte wie „Hitler – eine Bilanz“ oder „Hitlers Helfer“ prägten einen neuen Stil der historischen Dokumentation. Unter anderem moderierte er das von ihm geleitete historische Magazin „ZDF-History“. Im Rahmen unserer Berichterstattung zum „Gedächtnis der Nation“ beantwortete er uns Fragen zu seinem Projekt.

Mehr >

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Im Eiltempo zum eigenen Autohaus

Im Eiltempo zum eigenen Autohaus

Vor zehn Jahren starteten Andreas Hofmann und Michael Brückner das Abenteuer vom eigenen Autohaus – mit schlaflosen Nächten und der Suche nach einer Finanzierungsbank. Schon fünf Jahre später wurde das alte Firmengebäude zu klein und Brückner & Hofmann baute ein neues Autohaus am Kürnacher Wachtelberg. Eine...

Mehr >

Kunden nicht vergraulen

Kunden nicht vergraulen

Der Grundsatzbeschluss zur Radverkehrsplanung rief Handelsverband, IHK und Händler auf den Plan. Zu einseitig wird dem Anschein nach ein Verkehrsmittel bevorzugt: nämlich das Fahrrad. Die Menschen zur Arbeit und das Geld in die Stadt bringt aber ein anderes: das Auto. Vermisst wird ein stimmiges Verkehrskonzept und...

Mehr >

Nautiland Nummer zwei

Nautiland Nummer zwei

Zwei Jahre ist es her, dass mit dem Bau des neuen Nautiland begonnen wurde, nun ist das schicke Freizeit- und Wellnessbad fertig und hat seine ersten Gäste bereits empfangen. Unter dem Bumerang förmigen Dach empfangen diverse Schwimmbecken, Rutsche, Saunabereich und Gastronomie die Besucher.

Mehr >

Auf dem Weg zum Staatstheater

Auf dem Weg zum Staatstheater

Eckpunktepapier: Der staatliche Zuschuss zu den Betriebskosten soll sukzessive erhöht und die städtische Bühne perspektivisch zum Staatstheater aufgewertet werden.

Mehr >

Reisen

Unterwegs mit Schnabelkanne

Unterwegs mit Schnabelkanne

Drei weltberühmte Bäder innerhalb von nur 50 Kilometern? Das gibt es nur bei unseren tschechischen Nachbarn. Eine Reise nach Karlsbad, Marienbad und Franzensbad führt in drei Städte mit drei unterschiedlichen Charakteren und einer Gemeinsamkeit: Etwas morbider Charme muss sein.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016