UP Magazin

  • UPZahl der Kreuzfahrtschiffe in Würzburg hat sich auf hohem Niveau eingependelt
    Landausflug
    Landausflug

    Was für eine Statistik: Von 29 im Jahr 2000 hat sich die Zahl der Anlegungen von Kreuzfahrtschiffen auf einem hohen Niveau von etwa 1000 Anlegungen jährlich eingependelt. Die schicken Kreuzfahrtschiffe beleben das Stadtbild – ein wirklich großer Wirtschaftsfaktor sind sie im touristischen Vergleich eher nicht.

    Mehr >

Kathis Krawallgeschichten

Hormone und Verhärtungen

Kathi

Meine Zeit als Koryphäe in Rhythmischer Sportgymnastik ist zwar schon eine Weile her, aber ich finde, ich habe mich gut gehalten. Damit das so bleibt, habe ich mich entschlossen, ein Fitnessstudio aufzusuchen. Wobei die Werbung für eine sommerliche Bikinifigur möglicherweise ebenso eine Rolle gespielt hat, wie die Vorfreude auf den Anblick junger Herren mit Waschbrettbauch und einem Oberarm von 42 Zentimetern.

Testosteron geschwängerte Luft empfing meine Freundin Isolde und mich, als wir zur ersten Stunde ins Studio kamen. „Hier riecht es aber nach Männerschweiß“, raunte mir meine Freundin zu. „Musst Du alles kommentieren?“ flüsterte ich zurück. „Denk dir einfach, das sind die vielen männlichen Hormone, die hier herumschwirren.“

Meine Freundin hob die Augenbrauen, während sich meine Augen auf eine breite Männerbrust richteten, dessen Besitzer sich gerade stöhnend damit abquälte, sie noch breiter werden zu lassen.
An den herben Geruch hatte ich mich schnell gewöhnt, nicht aber an die akustische Berieselung. Mürrische junge Männer, genannt Rapper,  erzählten ohne Punkt und Komma, welch schlimmes Leben sie führen müssen. Offenbar kam es darauf an, möglichst viele unflätige Wörter in einem Song unterzubringen, während die immer gleichen zwei Harmonien den Anschein von Musik zu erwecken versuchten.

Noch etwas fiel mir im Fitnessstudio auf: kein Blickkontakt, kein Wörtchen zu Begrüßung oder Abschied. Trotz Kommunikationsmöglichkeiten wie keine andere Generation zuvor, gebärden sich unsere Jugendlichen im direkten Kontakt eher wie Kommunikationskrüppel. Und so war ich fast erschrocken, als beim Umziehen eine dünne Stimme aus der Ecke säuselte: „Aua, ich kann mich nicht mehr bewegen.“

Eine junge Dame stand halb angezogen und gebückt vor ihrem Spind. Sportverletzungen sind mir aus meiner aktiven Zeit nicht fremd und so fühlte ich ihren Rücken ab und drückte fest mit den Daumen gegen eine Verhärtung in ihrem Rückenmuskel.

„Sie haben sich wohl etwas übernommen“, sagte ich und massierte weiter. Sie konnte sich bald wieder aufrichten und bedankte sich bewundernd: „Dass Sie so etwas können.“ Dabei sah sie mich an, wie ein Küken seine Mami.

Als ich später am Ausgang auf meine Freundin Isolde wartete, kam die junge Dame freudestrahlend bei mir vorbei. Und hat sich von mir verabschiedet. Sogar mehrmals.

 

Würzburg

Freistaatlicher Besuch

Freistaatlicher Besuch

Bestes Frühlingswetter umrahmte die Eröffnungsfeier zur Landesgartenschau 2018 auf dem Hubland. Und viel Lob kam aus der Landeshauptstadt: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gab sich die Ehre und sah die Fördergelder des Freistaates „gut angelegt“.

Mehr >

Wo die Ideen fliegen lernen

Wo die Ideen fliegen lernen

Der „Cube“ auf dem Gelände der Landesgartenschau ist ein echter Hingucker. Er ist Teil des ZDI Mainfranken und bleibt natürlich auch nach der Gartenschau erhalten. UP Magazin traf sich kurz vor Fertigstellung des beeindruckenden Gebäudes mit Klaus Walther, Projektleiter des ZDI Mainfranken, vor Ort.

Mehr >

Feuilleton

Ein Faible für die Liebe

Ein Faible für die Liebe

Schon mit dem zweiten Roman eine Verlagsveröffentlichung, sieben Wochen mit „Novemberschokolade“ in der Spiegel-Bestsellerliste, der dritte Roman in Folge bei Heyne derzeit in Arbeit. Es läuft für Ulrike Sosnitza. UP Magazin sprach mit der Autorin, die in Darmstadt geboren wurde und mit ihrer Familie in Reichenberg...

Mehr >

Kunstwerk und Licht

Kunstwerk und Licht

Zwei neue Kunstwerke für das Congress Centrum (CCW) offiziell vorgestellt: Spiel mit Form und Licht.

Mehr >

Genuss & Freizeit

Nah an den Schätzchen

Nah an den Schätzchen

Ein Fest für Liebhaber automobiler Schätze: Wie vor zwei Jahren defilieren die Teilnehmer der Sachs Franken Classic am Samstag, 19. Mai, durch das Porsche Zentrum Würzburg im Estenfelder Gewerbegebiet Wachtelberg. Und diesmal haben sie mehr Zeit mitgebracht, denn sie halten dort Mittagsrast: mit ausreichend Gelegenheit, die...

Mehr >

Steaks der Königsklasse

Steaks der Königsklasse

Dry Aged Steaks zählen zu den besten Steaks der Welt. Mehrere Wochen bei einer Luftfeuchtigkeit von 80 Prozent am Knochen gereift sind sie besonders zart und schmackhaft – und genau das Richtige für die neue Grillsaison.

Mehr >

Wirtschaft

Genusszeile und Gütesiegel

Genusszeile und Gütesiegel

Mit neuem Look und dem Slow Brewing Gütesiegel geht die Distelhäuser Brauerei in die Qualitätsoffensive. Die neuen Etiketten spiegeln die außerordentliche Brauqualität und den besonderen Biergenuss der traditionsreichen Brauerei aus dem Taubertal wider. Besonders  clever: Die Genusszeile, die in aller Kürze über den Inhalt informiert.

Mehr >

Beglückt, verzückt

Beglückt, verzückt

Das erste Frühlingsfest in der Eichhornstraße entpuppte sich als Volltreffer. Die Veranstalter der Interessengemeinschaft zeigen sich begeistert – und planen bereits für das nächste Jahr.

Mehr >

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Landausflug

Landausflug

Was für eine Statistik: Von 29 im Jahr 2000 hat sich die Zahl der Anlegungen von Kreuzfahrtschiffen auf einem hohen Niveau von etwa 1000 Anlegungen jährlich eingependelt. Die schicken Kreuzfahrtschiffe beleben das Stadtbild – ein wirklich großer Wirtschaftsfaktor sind sie im touristischen Vergleich eher nicht.

Mehr >

Freistaatlicher Besuch

Freistaatlicher Besuch

Bestes Frühlingswetter umrahmte die Eröffnungsfeier zur Landesgartenschau 2018 auf dem Hubland. Und viel Lob kam aus der Landeshauptstadt: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gab sich die Ehre und sah die Fördergelder des Freistaates „gut angelegt“.

Mehr >

Wo die Ideen fliegen lernen

Wo die Ideen fliegen lernen

Der „Cube“ auf dem Gelände der Landesgartenschau ist ein echter Hingucker. Er ist Teil des ZDI Mainfranken und bleibt natürlich auch nach der Gartenschau erhalten. UP Magazin traf sich kurz vor Fertigstellung des beeindruckenden Gebäudes mit Klaus Walther, Projektleiter des ZDI Mainfranken, vor Ort.

Mehr >

Akzeptanz ohne Kaugummi

Akzeptanz ohne Kaugummi

Nach rund drei Jahren Bauzeit wurde die grundlegend sanierte Kaiserstraße offiziell „wiedereröffnet.“ Oberbürgermeister Christian Schuchardt lobte die neue Kaiserstraße als moderne Flanier- und Geschäftsmeile - und ärgerte sich über Kaugummis auf dem frisch verlegten Straßenbelag.

Mehr >

Sport

Die Kickers mal hautnah

Die Kickers mal hautnah

An der Seitenlinie statt mittendrin auf dem Spielfeld. Beim FWK-Soccer-Cage-Turnier auf der Landesgartenschau schlüpften die Kickers-Profis Jannis Nikolaou, Simon Skarlatidis, Florian Kohls und Fabio Kaufmann in die Rolle der Trainer.

Mehr >

Stolz und Wehmut

Stolz und Wehmut

Wölfe siegen gegen Ende der Spielzeit gegen Tabellenzweiten.

Mehr >

Das Wetter in Würzburg

Teilweise bewölkt

12°C

Würzburg

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 62%

Wind: 17.70 km/h

  • 22 Jun 2018

    Regen 16°C 8°C

  • 23 Jun 2018

    Überwiegend bewölkt 17°C 9°C

Meistgelesen

Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016